Home Sitemap

Pferdewartin EBA / Pferdewart EBA



Zweijährige berufliche Grundbildung.
Sie schliesst mit einem Attest ab.

Die Ausbildung zur Pferdewartin EBA/ zum Pferdewart EBA richtet sich an vornehmlich praktisch begabte Jugendliche mit besonderen Lernbedürfnissen, die über eine Grundbildung mit Attest den Weg in die Berufswelt wählen. Ausgeprägte Motivation und gute Charaktereigenschaften sind wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung.

Das Schwergewicht dieser Ausbildung liegt in der praktischen Förderung; die schulischen Themen werden im direkten Bezug zu den betrieblichen Inhalten vermittelt. Die drei Lernorte Lehrbetrieb, Schule und überbetriebliche Kurse (üK) arbeiten flexibel und eng vernetzt. Pferdewartinnen EBA/Pferdewarte EBA pflegen und versorgen die ihnen anvertrauten Pferde unter Anleitung. Sie helfen bei den Reinigungsarbeiten, die in den Unterkünften und Anlagen täglich (auch an Sonn- und Feiertagen) nötig sind. Die Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von Anlässen gehört ebenfalls in ihren vielseitigen Tätigkeitsbereich.

 

Seit dem 1.Januar 2014 sind die neue Bildungsverordnung EBA und der neue Bildungsplan EBA in Kraft.
Sie finden die beiden Dokumenten in den Downloads.


Suche: